IMG_3324__2_.jpg Stephan Deibler, BRK
DSC_9947__3_.JPG Stephan Deibler, BRK
DSC_9843__3_.JPG Stephan Deibler, BRK
Feedback oder Debriefing?Feedback oder Debriefing?

Sie befinden sich hier:

  1. Fragen rund um die Simulation
  2. Fragen rund um die Simulation
  3. Feedback oder Debriefing?

Feedback oder Debriefing?

Kontakt 

Bayerisches Rotes Kreuz
Simulationszentrum
Sparkassenplatz 1
86830 Schwabmünchen

Tel: (08232) 90780-0
Fax: (08232) 90780-10

Kontakformular

 

 

Feedback wird oftmals mit negativen Erfahrungen verbunden. Viele von uns kennen Feedback als Aufzählung von Fehlern und verbinden damit eine eher unangenehme Situation. 

Genau das wollen wir nicht! In unserer Nachbereitung sprechen wir nicht über, sondern mit euch. Wir verstehen dies nicht als Einbahnstraße, denn auch wir wollen lernen: mit euch und von euch. In der Simulation nennt man das Debriefing.

Uns interessiert primär nicht was ihr gemacht habt, sondern warum. Wenn wir euch im Gespräch Fragen stellen, kennen wir meist die Antwort darauf noch nicht. Denn viele Wege führen nach Rom. Leitlinien und Algorithmen sind keine in Stein gemeißelten Gesetze, sondern Richtungsangaben sowie ein roter Faden.

Wir wollen alle gemeinsam von eurer Berufs- und Einsatzerfahrung profitieren. Wir wollen von euch neue Wege, neue Blickwinkel und neue Herangehensweisen lernen.

Der „alte Hase“ ist bei uns kein Außenseiter, sondern ein wertvoller Schatz.

Stephan Deibler, BRK